Montag, 31. Dezember 2018

Tasse mit Vinylfolie verzieren

Mamaaaaa....wir haben in 2 Tagen Wichteln in der Schule....

So in etwa klang es kurz vor den Ferien aus den Mündern meiner Kinder.

Zu lange gewartet und Mama muss schnell auf den letzten Drücker etwas gestalten..der Klassiker.

Sowohl mein Sohn als auch meine Tochter  wollten das ich mit Vinyl ihre Wichtelgeschenke verziere. 
Meine Bedingung bestand lediglich darin, dass sie sich Gedanken machen sollten was sie verschenken wollen und womit sie es verziert haben möchte.

Ich war doch sehr positiv überrascht wie schnell und vor allem klar detailiert ihre Wünsche waren.

Somit war es für mich auch ein leichteres ihre Wünsche und Vorstellungen umzusetzen.



Mein Sohn hat sich für eine Tasse entschieden, und da sein Wichtel ein Deadpool-Fan ist sollte da auch ein Motiv von ihm rauf.

Das Motiv habe ich mit der Google-Suche ausgesucht






Meine Tochter wollte ihrem Wichtel eine Handyhülle schenken und auch dort habe ich ihre Wünsche 
1:1 umgesetzt






Meine Kids waren glücklich das ihre Vorstellungen umgesetzt werden konnten und die Wichtelkinder haben sich ebenfalls sehr gefreut.


Eine kleine Anmerkung zum Thema Vinyl auf Tassen/Geschirr:

Ich habe vorher mich ganz viel im Internet belesen und 
bin unter anderem auf die tolle Seite von
  Unser Kreativblog gestoßen.
 Nachdem ich mir dort alle Artikel und ihre Testläufe durchgelesen habe,
 habe ich mich für Vinyl auf Tassen entschieden.

 Solltet ihr bedenken haben, liest euch unbedingt ihren Blog durch♥


Meine Erfahrungen bisher: 

* Vinyl auf Tasse lässt sich wunderbar verarbeiten
* kein Ablösen der Folie bei Handwäsche
* kein Ablösen in der Spülmaschine bei bis zu 60°

Wichtig die Folie vorher mind. 2 Tage nach Aufbringen ruhen lassen!!

Liebe Grüße

Daniela♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das du einen Kommentar hinterlassen möchtest♥
Deine Daten aus der Kommentarfunktion werden von mir nicht gespeichert und weiterverarbeitet.
Gerne kannst du deinen Kommentar auch anonym schreiben.
Von dir eingegebene Daten werden automatisch an den Google-Server übermittelt da Blogger ein Blog-Dienst des US-amerikanischen Unternehmens Google ist.